Autopflege ist wichtig, um Ihr Fahrzeug im besten Zustand zu halten. Es gibt zahlreiche Optionen für die Fahrzeugpflege, aber die Autopflege von Hand bietet viele Vorteile für einen makellosen Glanz und Schutz. Wir geben Ihnen wertvolle Tipps, wie Sie Ihr Auto richtig reinigen und pflegen können.

 

Fahrzeug reinigen: So geht es richtig

Wenn es um die Autopflege für Hochglanz von Hand geht, ist es wichtig, den Lack gründlich zu reinigen, um Kratzer zu vermeiden. Bei der Autopflege sollten Sie besonders auf die schonende Innenraumreinigung achten, damit Ihr Auto auch von innen heraus sauber und gepflegt aussieht.

 

Erst innen dann außen. Der richtige Ablauf der Reinigung

Der richtige Ablauf bei der Reinigung eines Autos:

1. Starten Sie mit der Innenreinigung des Autos. Entfernen Sie zunächst alle Gegenstände und Müll aus dem Innenraum.
2. Saugen Sie den Innenraum gründlich aus, einschließlich der Sitze, Fußmatten und Kofferraum.
3. Reinigen Sie die Armaturen, Lenkrad, Türverkleidungen und andere Kunststoffteile mit einem milden Reinigungsmittel und einem weichen Tuch.
4. Reinigen Sie die Scheiben gründlich von innen, um Fingerabdrücke und Schmutz zu entfernen.
5. Waschen Sie die Fußmatten gründlich mit Wasser und reinigen Sie bei Bedarf auch die Polster.
6. Nachdem die Innenreinigung abgeschlossen ist, können Sie mit der Außenreinigung des Autos fortfahren. Beginnen Sie mit der Reinigung der Felgen und Reifen.
7. Waschen Sie das Auto von oben nach unten mit einem milden Autoshampoo und einem Schwamm oder einer Waschbürste.
8. Spülen Sie das Auto anschließend gründlich ab, um alle Reinigungsmittelreste zu entfernen.
9. Trocknen Sie das Auto mit einem Mikrofasertuch, um Wasserflecken zu vermeiden.
10. Polieren Sie das Auto für einen glänzenden Look und tragen Sie bei Bedarf eine Schutzschicht auf, um das Fahrzeug vor Witterungseinflüssen zu schützen.
11. Reinigen Sie abschließend die Scheiben von außen, um für klare Sicht zu sorgen.
Durch die Einhaltung dieser Reihenfolge können Sie sicherstellen, dass Ihr Auto sauber und gepflegt aussieht.

Rechtliches: Auto zu Hause waschen

In Deutschland ist es zwar grundsätzlich erlaubt, sein Auto zu Hause zu waschen. Es gibt jedoch einige rechtliche Aspekte, die dabei beachtet werden müssen:
1. Umweltschutz: Beim Autowaschen zu Hause sollte darauf geachtet werden, dass das Abwasser nicht einfach in den Kanal oder in die Umwelt gelangt. Es sollte stattdessen in speziellen Ölabscheidern oder Kläranlagen entsorgt werden.
2. Reinigungsmittel: Beim Autowaschen zu Hause sollte darauf geachtet werden, umweltfreundliche Reinigungsmittel zu verwenden, die kein Phosphat enthalten.
3. Lärmbelästigung: Beim Autowaschen zu Hause sollte darauf geachtet werden, dass keine übermäßige Lärmbelästigung für die Nachbarn entsteht. Das Autowaschen sollte daher vorzugsweise tagsüber und nicht in den Nachtstunden erfolgen.
4. Wasser sparen: Beim Autowaschen zu Hause sollte darauf geachtet werden, Wasser zu sparen und nicht unnötig viel Wasser zu verwenden.

Besser ist es also, wenn Sie an eine der vielen Autowaschanlagen fahren, wo Sie mit wenigen Euros Ihr Auto schonend per Hand waschen können.

 

Handwäsche oder Waschanlage: Was ist besser für Ihr Fahrzeug?

Die Handwäsche bietet zahlreiche Vorteile für die Autopflege. Mit einer professionellen Autoreinigung erhalten Sie nicht nur makellos saubere Scheiben, sondern auch Tipps zur schonenden Reinigung von Felgen ohne Beschädigung. Während eine Autowäsche per Hand etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt, lohnt sich das Ergebnis auf jeden Fall.

AngebotBestseller Nr. 1
SONAX AutoShampoo Konzentrat (2 Liter) durchdringt und löst Schmutz gründlich, ohne Angreifen der Wachs-Schutzschicht | Art-Nr. 03145410
  • Durchdringt und löst den Schmutz gründlich, ohne die konservierende Wachs-Schutzschicht auf dem Lack anzugreifen.
  • Reinigt alle Lack-, Gummi-, Kunststoff-, Vinyl- und Glasflächen. Schont den Lack durch besonders sanfte Tenside.
  • Phosphatfrei und pH-neutral.
  • Lieferumfang: 1x SONAX 03145410 AutoShampoo Konzentrat (2 Liter)
  • SONAX Autopflegeprodukte - Made in Germany - Damit glänzt, was uns bewegt.
Bestseller Nr. 2
NIGRIN Autoshampoo Konzentrat, 1 Liter, entfernt auch starke Verschmutzungen, schont Lack- und Kunststoffoberflächen, mit Orangen-Duft
  • KONZENTRIERT: NIGRIN Autoshampoo Konzentrat kann mit kleiner Menge große Sauberkeit erzielen
  • DRECK WEG: NIGRIN Auto-Shampoo überzeugt durch seine intensive Schmutzlösewirkung
  • KRÄFTIG: Die phosphatfreie Tensid-Rezeptur des Autoshampoos kann auch hartnäckigen Schmutz auflösen
  • SANFT: NIGRIN Auto-Shampoo Konzentrat ist nicht nur hochwirksam, sondern auch materialschonend zu Lack, Kunststoffoberflächen, Gummi, Metall und Chrom
  • DUFTEND: NIGRIN Power Auto-Shampoo duftet angenehm nach Orange

 

So geht die Autowäsche per Hand!

1. Stellen Sie Ihr Auto an einem schattigen Ort ab, um ein schnelles Trocknen zu vermeiden.
2. Beginnen Sie mit dem Spülen des Autos, um groben Schmutz und Ablagerungen zu entfernen.
3. Verwenden Sie einen Eimer mit warmem Wasser und Autoshampoo, um das Auto von oben nach unten gründlich zu reinigen. Verwenden Sie einen Schwamm oder eine weiche Bürste, um hartnäckige Verschmutzungen zu entfernen. Ideal ist ein Waschhandschuh.
4. Spülen Sie das Auto erneut ab, um das Shampoo abzuspülen.
5. Trocknen Sie das Auto mit einem weichen Mikrofasertuch oder einem speziellen Trockentuch ab, um Wasserflecken zu vermeiden.
6. Optional können Sie das Auto polieren oder wachsen, um einen zusätzlichen Glanz zu erzielen.
7. Vergessen Sie nicht, auch die Reifen und Felgen gründlich zu reinigen.
8. Genießen Sie Ihr sauberes und glänzendes Auto!

 

Schritt für Schritt Anleitung

So gehen Sie bei der manuellen Autowäsche richtig vor:

Innenraum säubern: Bevor Sie mit der Autowäsche beginnen, ist es wichtig, den Innenraum des Fahrzeugs zu säubern. Entfernen Sie Müll, saugen Sie den Teppich und reinigen Sie die Sitze. Dadurch schaffen Sie eine angenehme Umgebung für die Fahrt.

Kunststoffleisten und Türgummis reinigen: Als nächstes sollten Sie die Kunststoffleisten und Türgummis gründlich reinigen. Diese Bereiche können schnell schmutzig werden und sollten regelmäßig gereinigt werden, um Schäden zu vermeiden.

Räder und Felgen waschen: Die Räder und Felgen sind oft stark verschmutzt und benötigen eine intensive Reinigung. Verwenden Sie einen speziellen Felgenreiniger, um hartnäckigen Schmutz zu entfernen und lassen Sie ihn einige Zeit einwirken, bevor Sie ihn abspülen.

Scheiben reinigen: Saubere Scheiben sorgen nicht nur für eine bessere Sicht beim Fahren, sondern auch für ein gepflegtes Erscheinungsbild Ihres Fahrzeugs. Verwenden Sie Glasreiniger und ein sauberes Mikrofasertuch, um Streifen und Schlieren zu vermeiden.

Lackreinigung: Abschließend widmen Sie sich der Lackreinigung. Überprüfen Sie die Oberfläche auf Kratzer und Verunreinigungen, bevor Sie mit der eigentlichen Autowäsche beginnen. Verwenden Sie ein gutes Autoshampoo und ein weiches Schwammtuch, um den Lack zu reinigen und zum Glänzen zu bringen.

Ein gründliches Reinigen des Lackes ist essenziell, um Ihr Fahrzeug in bestem Zustand zu halten. Vermeiden Sie Kratzer und Schäden, indem Sie den Lack schonend reinigen. Eine effektive Reinigung des Fahrzeugs, sowohl außen als auch im Innenraum, trägt zur langfristigen Pflege bei und sorgt dafür, dass Ihr Auto immer strahlend aussieht.

Eine abschließende Nanoversiegelung für den Lack hält Ihr Auto lange schön.

 

Fazit

Wer sein Auto liebt, der wäscht es am besten per Hand. Viele Autobesitzer schwören auf die traditionelle Methode des selber Waschens, um sicherzustellen, dass die Karosserie und die Felgen strahlen und glänzen. Mit speziellen Felgenreinigern und einem sorgfältigen Wischen können Verunreinigungen entfernt werden, ohne die Oberfläche anzugreifen. Durch eine Vorwäsche kann das Schmutzwasser vom Auto entfernt werden, bevor Reinigungsmittel einwirken.

Durch regelmäßiges Waschen per Hand kann man sicherstellen, dass das Auto immer sauber und gepflegt ist, ohne dabei auf umweltschädliche Automatenwäschen zurückgreifen zu müssen.

Bestseller Nr. 1
Amazon Basics Deluxe Auto-Waschhandschuh, Händehandtuch, Mikrofaser, 2 Stück, Dunkelgrau, 30 x 20 cm
  • Der Auto-Waschhandschuh aus Mikrofaser absorbiert das siebenfache seines Eigengewichts an Wasser für schnelle, effiziente Ergebnisse. Zur Verwendung mit Wasser/Seifenlauge oder zum trocknen.
  • Flusenfrei, kratzfrei und scheuerfrei auf Lackfarbe
  • Das elastische Bündchen am Handgelenk hilft gegen Verrutschen an der Hand
  • Einfach in der Maschinenwäsche zu reinigen; wiederverwendbar
  • Maße: 30 x 20 cm; mit einjähriger, eingeschränkter Garantie durch Amazon Basics