Wenn es um die Reinigung von Felgen geht, ist es wichtig, den richtigen Felgenreiniger zu kaufen. Es gibt eine Vielzahl von Marken und Produkten auf dem Markt. In diesem Artikel werden wir uns verschiedene Aspekte der Felgenreinigung genauer ansehen und empfehlenswerte Produkte vorstellen.

 

Woran erkennt man gute Felgenreiniger?

Gute Felgenreiniger zeichnen sich durch mehrere wichtige Eigenschaften aus, die eine effektive Reinigung und Pflege der Felgen gewährleisten. Hier sind einige Merkmale, auf die man bei der Auswahl eines Felgenreinigers achten sollte:

1. Effektive Reinigungskraft:

Ein hochwertiger Felgenreiniger entfernt effektiv Bremsstaub, Schmutz, Öl und andere Verschmutzungen von den Felgen, ohne aggressive Chemikalien oder abrasive Partikel zu verwenden. Er sollte selbst hartnäckige Verunreinigungen mühelos lösen können.

2. Schonende Formel:

Ein guter Felgenreiniger sollte schonend zu den Felgenoberflächen sein, um Kratzer oder Beschädigungen zu vermeiden. Er sollte pH-neutral oder leicht alkalisch sein, um Verschmutzungen sicher zu lösen, aber gleichzeitig die Beschichtung der Felgen nicht zu beschädigen. Besonders wichtig ist also der ph-Wert des Reinigers. Liegt dieser nämlich unter einem Wert von eins, so ist der Reiniger sehr säurelastig und kann das Material, insbesondere Aluminium angreifen. Statt die Felgen zu versiegeln, würden sie dann angegriffen.

3. Vielseitigkeit:

Ein flexibler Felgenreiniger kann auf verschiedenen Felgentypen und Oberflächen eingesetzt werden, einschließlich lackierter, polierter, verchromter oder eloxierter Felgen. Ideal ist ein Produkt, das auch für andere Fahrzeugoberflächen wie Lack, Kunststoff und Gummi verwendet werden kann.

4. Einfache Anwendung:

Ein guter Felgenreiniger lässt sich einfach und bequem anwenden. Er sollte eine Sprühflasche oder einen Aerosolbehälter haben, der eine gleichmäßige Verteilung des Reinigers ermöglicht. Einige Produkte bieten auch eine Schaumformel für eine längere Haftung und eine effektivere Reinigung.

5. Schnelle Wirkung:

Ein effektiver Felgenreiniger sollte schnell wirken und Verschmutzungen innerhalb kurzer Zeit lösen. Dies spart Zeit und Mühe bei der Reinigung und ermöglicht ein schnelles Ergebnis.

6. Umweltfreundlichkeit:

Im Idealfall sollte ein Felgenreiniger umweltfreundlich und biologisch abbaubar sein, um die Umweltbelastung zu minimieren. Produkte ohne aggressive Chemikalien sind schonender für die Umwelt und für die Gesundheit des Anwenders.

7. Rückstandsfrei:

Ein hochwertiger Felgenreiniger hinterlässt keine Rückstände oder Schlieren auf den Felgen. Nach der Reinigung sollten die Felgen sauber und glänzend sein, ohne dass zusätzliche Reinigungsschritte erforderlich sind.

Ein guter Felgenreiniger bietet eine effektive Reinigungskraft, ist schonend zu den Felgen, vielseitig einsetzbar, einfach anzuwenden, wirkt schnell, umweltfreundlich und hinterlässt keine Rückstände. Durch die Auswahl eines hochwertigen Felgenreinigers können Sie sicherstellen, dass Ihre Felgen effektiv gereinigt und gepflegt werden, um ihren Glanz und ihre Optik zu erhalten.

 

Wie gehe ich bei der Felgenreinigung vor?

Die Felgenreinigung erfordert einige Schritte, um sicherzustellen, dass Ihre Felgen gründlich gereinigt werden, ohne sie zu beschädigen. Hier ist eine Anleitung, wie Sie bei der Felgenreinigung vorgehen können:

1. Vorbereitung:

  • Felgenreiniger auswählen: Wählen Sie einen geeigneten Felgenreiniger, der für Ihre Felgenoberfläche geeignet ist und effektiv Verschmutzungen löst, ohne sie zu beschädigen.
  • Werkzeuge bereitstellen: Stellen Sie alle benötigten Werkzeuge und Materialien bereit, einschließlich Felgenreiniger, Wasser, Eimer, Felgenbürste, Schwamm oder Mikrofasertuch.

2. Vorreinigung:

  • Felgen abkühlen lassen: Warten Sie, bis die Felgen abgekühlt sind, bevor Sie mit der Reinigung beginnen. Eine Reinigung bei heißen Felgen kann zu Fleckenbildung führen und den Reiniger schnell trocknen lassen.
  • Groben Schmutz entfernen: Spülen Sie die Felgen zunächst gründlich mit Wasser ab, um groben Schmutz, Schlamm und Bremsstaub zu entfernen. Dies erleichtert die Reinigung und verhindert Kratzer.

3. Reinigung:

  • Felgenreiniger auftragen: Sprühen Sie den Felgenreiniger großzügig auf die Felgenoberfläche. Stellen Sie sicher, dass alle Bereiche gut bedeckt sind, besonders schwer erreichbare Stellen.
  • Einwirken lassen: Lassen Sie den Reiniger je nach Herstellerangaben einige Minuten einwirken. Dies ermöglicht es dem Reiniger, hartnäckige Verschmutzungen zu lösen.
  • Bürsten: Verwenden Sie eine Felgenbürste, um den Reiniger gründlich in die Felgenoberfläche einzuarbeiten. Bürsten Sie alle Bereiche, einschließlich der Speichen, Naben und Felgenkanten.
  • Nacharbeiten: Bei hartnäckigen Verschmutzungen kann es erforderlich sein, die Felgen mit einem Schwamm oder einem Mikrofasertuch nachzureinigen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Rückstände gründlich entfernen.

4. Spülen und Trocknen:

  • Gründlich spülen: Spülen Sie die Felgen gründlich mit klarem Wasser ab, um alle Reinigerrückstände zu entfernen. Achten Sie darauf, dass keine Reinigerreste auf den Felgen verbleiben. Wichtig bei der Felgenpflege ist also , dass der Reiniger nach Anwendung umfangreich abgespült wird. Reinigungsrückstände können ansonsten zu Spätschäden führen. Nutzen Sie einen guten Autowaschhandschuh.
  • Trocknen: Trocknen Sie die Felgen mit einem sauberen Mikrofasertuch oder einem weichen Handtuch gründlich ab. Dies verhindert Wasserflecken und sorgt für einen glänzenden Abschluss.

5. Pflege:

  • Optional: Felgenversiegelung: Nach der Reinigung können Sie eine Felgenversiegelung auftragen, um die Felgenoberfläche zu schützen und die Reinigung in Zukunft zu erleichtern. Hochwertige Felgen sollte man daher immer auch versiegeln: Alufelgen versiegeln.
  • Regelmäßige Reinigung: Um Ihre Felgen in gutem Zustand zu halten, sollten Sie regelmäßig eine gründliche Reinigung durchführen und darauf achten, Verschmutzungen nicht zu lange auf den Felgen zu lassen.
Durch das Befolgen dieser Schritte können Sie sicherstellen, dass Ihre Felgen gründlich gereinigt werden, ohne beschädigt zu werden, und dass sie ihren Glanz und ihre Optik für lange Zeit behalten.

Es gibt auch spezielle Sets für die Felgenreinigung, die alles enthalten, was Sie für eine gründliche Reinigung benötigen. Diese Sets enthalten in der Regel einen Felgenreiniger, einen Schwamm oder eine Bürste und ggf. weitere Reinigungsutensilien. Ein solches Set kann praktisch sein, besonders wenn Sie noch keine Erfahrung mit der Felgenreinigung haben oder einfach alles in einem Paket haben möchten.

 

Gute Felgenreiniger kaufen

Die Marke Sonax bietet eine Vielzahl von Produkten für die Felgenreinigung an. Das Sonax Xtreme Felgenreiniger Plus ist eine beliebte Wahl, da es eine schnelle und effektive Reinigung ermöglicht. Ein weiteres empfehlenswertes Produkt ist der Sonax Felgenreiniger Säurefrei. Dieser Reiniger ist besonders schonend zu empfindlichen Felgenoberflächen.

AngebotBestseller Nr. 1
SONAX XTREME Felgenreiniger PLUS (5 Liter) effiziente Reinigung aller Leichtmetall- und Stahlfelgen sowie lackierte, verchromte und polierte Felgen | Art-Nr. 02305050
  • XTREME Felgenreiniger PLUS ist ein hochwirksamer Spezialreiniger für alle Stahl- und Leichtmetallfelgen – auch lackierte, verchromte, polierte und matte Felgen
  • Bei Kontakt mit den Verschmutzungen verfärbt sich der Reiniger rötlich und zeigt so seine volle Wirkungskraft. Besonders materialschonend, greift garantiert weder die Felgenoberfläche noch die Radbolzen an. Für Räder mit RDKS (Reifendruck-Kontrollsystem) geeignet. pH-hautneutral. Mit Zitrusduft
  • Entfernt hartnäckige Verschmutzungen z. B. Bremsstaub, Öl- und Gummirückstände, sonstigen Straßenschmutz. Zur unterstützenden Reinigung empfehlen wir die SONAX FelgenBürste (Art-Nr. 04179000).
  • Lieferumfang: 1x SONAX 02305050 XTREME Felgenreiniger PLUS (5 Liter)
  • SONAX Autopflegeprodukte - Made in Germany - Damit glänzt, was uns bewegt

Tuga Chemie bietet ebenfalls verschiedene Reiniger für die Felgenreinigung an. Der Tuga Chemie Alu-Teufel Spezial ist ein häufig empfohlener Reiniger für Aluminium-Felgen. Er entfernt mühelos hartnäckigen Schmutz und hinterlässt eine saubere Oberfläche. Der Tuga Felgenreiniger EvoTec ist ein weiteres populäres Produkt, das für seine effektive Wirkung bekannt ist.

Das Sonax Felgenbeast ist ein spezieller Felgenreiniger, der für eine noch intensivere Reinigung entwickelt wurde. Er ist extrem wirksam gegen hartnäckige Verschmutzungen wie eingebrannten Bremsstaub und Flugrost. Das Felgenbeast kann auch bei besonders stark verschmutzten Felgen eingesetzt werden, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Auch der Wack P21S Felgenreiniger zeichnet sich durch seine hohe Qualität und Leistungsfähigkeit aus. Er ist besonders schonend zu Felgen und entfernt dennoch mühelos Schmutz und Verunreinigungen. Der Wack P21S High End Reiniger ist eine beliebte Variante des Produkts, die noch effektiver ist und eine bessere Reinigungsleistung bietet.

AngebotBestseller Nr. 1

 

Fazit

Durch die Auswahl eines hochwertigen Felgenreinigers, der die hier geschilderten Merkmale aufweist, können Sie sicherstellen, dass Ihre Felgen effektiv gereinigt und gepflegt werden, ohne dabei beschädigt zu werden.

AngebotBestseller Nr. 1
SONAX FelgenBeast (1 Liter) Felgenreiniger für alle polierten, verchromten und matten Stahl- & Leichtmetallfelgen | Art-Nr. 04333000
  • Felgenreiniger für alle Stahlfelgen und Leichtmetallfelgen (Aluminiumfelgen) + lackierte, verchromte, polierte und matte Felgen
  • Mit Rotfärbung als Wirkindikator: Verfärbt sich rötlich und entfaltet seine ganze Reinigungskraft
  • PH-Hautneutral und mit höchster Materialverträglichkeit, greift weder die Felgenoberfläche noch Radbolzen an
  • Lieferumfang: 1x SONAX 04333000 FelgenBeast (1 l)
  • SONAX Autopflegeprodukte - Made in Germany - Damit glänzt, was uns bewegt.