Wollen Sie wissen: Was muss man im Auto haben? Hier ist eine Liste mit den wichtigsten Dingen:

 

Bei Notfällen benötigt man bestimmte Gegenstände im Auto

Es ist wichtig, dass man immer bestimmte Gegenstände im Auto hat, falls es zu einem Notfall kommt. Hierbei gehört in erster Linie ein Verbandskasten. Im Falle eines Unfalls können hiermit Wunden versorgt werden und im Extremfall Leben gerettet werden. Ein Feuerlöscher sollte ebenso immer im Auto mitgeführt werden. Da bei einem Brand schnell gehandelt werden muss, ist es hilfreich, wenn ein Feuerlöscher direkt zur Hand ist. Ein Warndreieck hilft dabei, Unfälle anzuzeigen und andere Autofahrer zu warnen. Es sollte stets auf der Beifahrerseite aufgestellt werden, um eine klare Sicht auf das Warndreieck von anderen Autofahrern zu ermöglichen. Eine Taschenlampe oder ein Warnblinkleuchte sind auch empfehlenswerte Gegenstände für das Auto. Vor allem bei Dunkelheit können diese dazu beitragen, dass man schneller von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen wird. Darüber hinaus sollten immer eine Decke, warme Kleidung sowie Wasser und etwas zu Essen im Auto bereitgehalten werden. Im Falle eines Motorschadens oder einer Panne können Wartezeiten schnell unangenehm werden und man sollte sich warm und gestärkt halten können. Ein Handy mit vollem Akku ist ebenfalls unabdingbar. Falls das eigene Handy kaputt oder leer sein sollte, kann man mit einem Ladekabel eine Verbindung zum Zigarettenanzünder herstellen und das Telefon aufladen. Wenn man all diese Gegenstände im Auto hat, kann man im Falle eines Notfalls schnell und angemessen handeln und gegebenenfalls sogar Leben retten.

 

Welche Gegenstände sollte man unbedingt immer im Auto haben?

Wer viel mit dem Auto unterwegs ist, sollte immer auf mögliche Unannehmlichkeiten und Notfälle vorbereitet sein. Dazu gehört auch, dass man bestimmte Gegenstände im Auto mitführen sollte. Eine Liste aller nötigen Utensilien kann dabei individuell unterschiedlich sein, einige Elemente sollten jedoch auf keinen Fall fehlen.
Zu den Dingen, die jeder Autofahrer im Wagen haben sollte, gehört als erstes das Warndreieck. Es ist nicht nur in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben, sondern dient auch der eigenen Sicherheit. Wenn man zum Beispiel einmal eine Panne hat oder einen Unfall verursacht hat, kann das Warndreieck dazu beitragen, andere Verkehrsteilnehmer zu warnen und auf die Gefahrenstelle hinzuweisen.
Auch ein Verbandskasten ist kein Luxus, sondern gehört zur Standardausrüstung im Auto. Im Falle eines Unfalls oder einer Verletzung kann der bereitgestellte Verbandskasten dazu beitragen, dass man sich schnell und adäquat selbst helfen oder anderen Hilfe leisten kann. Eine Taschenlampe kann ebenfalls hilfreich sein, beispielsweise wenn man eine Reifenpanne hat oder nachts auf der Straße unterwegs bist. Eine Powerbank kann ebenfalls sinnvoll sein, um das Handy aufladen zu können und im Falle eines Problems immer erreichbar zu sein.
Im Winter sollten Autofahrer darauf achten, dass sie eine Eis- und Schneeschaufel dabei haben, um Schnee vom Auto zu entfernen oder um hilfsbereit anderen Fahrern zu Hilfe zu eilen. Ein Eiskratzer sorgt zudem dafür, dass man immer eine klare Sicht auf die Straße hat und sicher unterwegs sein kann. Im Hochsommer hingegen ist es ratsam, eine Kühlbox im Auto zu haben, um Getränke oder Lebensmittel kühl zu halten.
Auch andere kleine Utensilien können im Falle einer Panne oder eines Notfalls sehr nützlich sein. Ein Abschleppseil oder eine Starthilfekabel gehören beispielsweise dazu. Doch auch wichtig ist, dass man die Parkscheibe, das Navigationsgerät und das Handy immer im Auto hat.
Wer diese Gegenstände immer mit sich führt, ist gut vorbereitet und kann beruhigt losfahren.

 

Was muss man im Auto haben: Unsere Checkliste

Was sollte immer dabei sein:

  1. Gültiger Führerschein
  2. Versicherungsinformationen
  3. Zulassungsdokumente
  4. Reservereifen und Wagenheber oder Pannenset
  5. Kontaktdaten Versicherung und Pannenservice
  6. Vollständiger und aktueller Erste-Hilfe-Kasten
  7. Extra Reflektierende Warnweste
  8. Warndreieck

 

Was sind weitere wichtige Dinge, die man im Auto haben sollte?

Das hängt davon ab, wo Sie unterwegs sind und was Sie im Notfall brauchen könnten. Eine Parkscheibe (es gibt auch eine automatische Parkscheibe) sollten Sie natürlich immer dabei haben. Handy und Ladekabel sind ebenfalls wichtig.

Wenn Sie zum Beispiel in einer ländlichen Gegend unterwegs sind, sollten Sie eine außerdem Karte und einen Kompass dabei haben. Wenn Sie eine lange Autofahrt vor sich haben, sollten Sie Snacks und Getränke und vielleicht sogar eine Decke, ein Zelt und Schlafsäcke einpacken! Es ist wichtig, auf alles vorbereitet zu sein, was passieren könnte.

Dies sind also die Dinge, die du in deinem Auto haben musst, um verkehrstauglich zu sein. Natürlich gibt es noch andere Dinge, die Sie für Notfälle in Ihrem Fahrzeug haben sollten, wie eine Taschenlampe, ein Reservekanister, Motoröl oder ein Kurbelradio mit Powerbank.

Bestseller Nr. 1
PETEX 43930012 Verbandtasche Inhalt nach DIN 13164, rot
  • Inhalt nach der Norm DIN 13164:2022
  • aus Nylon-Gewebe
  • Inklusive Broschüre mit Erste-Hilfe-Hinweisen
  • Steril verpackt in Folientasche mit Inhaltsverzeichnis
  • Haltbarkeit mind. 4 Jahre ab Kauf
Bestseller Nr. 2
HELDENWERK KFZ Verbandstasche 2024 europaweit einsetzbar & geprüft (StVO konform) - KFZ Erste-Hilfe-Set Verbandstasche DIN 13164 zertifiziert - PKW Verbandkasten Tasche, Erste Hilfe Kasten
  • EUROPAWEIT NUTZBAR – Das Erste Hilfe Set erfüllt die neueste Norm DIN 13164:2022 und ist somit für die gesamte EU im Straßenverkehr zugelassen. Flexibel und sorgenfrei Auto fahren mit dem KFZ-Verbandskasten von Heldenwerk!
  • SICHERHEIT & SCHUTZ – Dank mehrsprachig bebilderter Anleitung für den Erste Hilfe Ernstfall und sauberer Sortierung der Verbandsmaterialien, ist man immer bestens vorbereitet. Inkl. 2x Mundschutzmaske für maximalen Schutz.
  • BUßGELDER VERMEIDEN – Ein Verbandskasten mit Norm 2022 ist im Auto nach §35h STVZO Pflicht. Dank neuester Vorschrift 2023/2024 kommen Sie mit der Erste Hilfe Tasche sorgenfrei durch jede Kontrolle & Panne in der gesamten EU. Immer Griffbereit dank kleiner, leicht verstaubarer Tasche.
  • BESTENS GESCHÜTZT - Die Inhalte des robusten Notfall-Sets sind staubgeschützt und steril verpackt. Stetige und strenge Qualitätskontrollen machen das Produkt zu einem 100% zuverlässigen Weg Begleiter.
  • UNSER QUALITÄTSVERSPRECHEN - Weil wir von der Qualität unseres Erste-Hilfe Sets überzeugt sind und uns die Zufriedenheit unserer Kunden am Herzen liegt, gewähren wir eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie!

Haben Sie weitere Anregungen für uns? Wir freuen uns sehr auf Ihre Kommentare.